Strafrecht


Tätigkeit des Rechtsanwalts auf dem Gebiet des Strafrechts ist einerseits die Tätigkeit für den einer Straftat Beschuldigten als Strafverteidiger, andererseits und nicht weniger bedeutend die Tätigkeit für den durch eine Straftat Geschädigten als Verletztenbeistand und Opferanwalt.

Nirgendwo wird stärker in die Rechte und Interessen eines Bürgers eingegriffenen, als in einem gegen ihn geführten Strafverfahren. Der Betroffene sieht sich mit - oftmals schwerwiegenden - Vorwürfen konfrontiert, im familiären, beruflichen und privaten Umfeld wird - regelmäßig wenig sensibel oder diskret - ermittelt, Wohnung und Geschäftsräume können durchsucht, Eigentum kann beschlagnahmt, Vermögen kann eingefroren werden oder gar verfallen, die persönliche Freiheit kann durch Untersuchungs- oder Strafhaft gefährdet sein. Aufgabe des Strafverteidigers ist es daher insbesondere, in jeder Lage eines Strafverfahrens dem Beschuldigten Beistand zu leisten und dafür zu sorgen, dass die Rechte des Beschuldigten von Gericht und Strafverfolgungsbehörden umfassend beachtet und gewahrt werden. Die einzelnen Tätigkeit im Rahmen der Strafverteidigung sind vielfältig und von Fall zu Fall unterschiedlich - es kommt vor allem auf die Verfahrensart, das Verfahrensstadium, den Tatvorwurf und die Beweislage an.

Gleichermaßen bedeutet anwaltliche Tätigkeit im Strafrecht aber auch die Wahrnehmung der Rechte der Opfer von Straftaten als Opferanwalt, z.B. durch Erstellung von Strafanzeigen, als Verletztenbeistand im Ermittlungsverfahren oder als Vertreter der Nebenklage im Hauptverfahren.

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Absolute Diskretion und Verschwiegenheit sind selbstverständlich.

Zu den folgenden, in der Praxis besonders bedeutsamen Straftaten bzw. Verfahren und Verfahrensmaßnahmen erhalten Sie durch Anklicken der jeweiligen Begriffe in alphabetischer Reihenfolge weitergehende Informationen:

Ablauf eines Strafverfahrens
Bedrohung
Beschuldigtenrechte
Betäubungsmittelstrafrecht
Beteiligung an einer Schlägerei
Betrug
Bewährungswiderruf
Diebstahl
Durchsuchung
Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen
Ermittlungsverfahren
Erpressung
Erschleichen von Leistungen
Exhibitionistische Handlungen
Fachanwalt für Strafrecht
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Fahrlässige Körperverletzung
Fahrlässige Tötung
Fahrverbot
Fischereistrafrecht
Freiheitsberaubung
Gefährdung des Straßenverkehrs
Gefährliche Körperverletzung
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Haft
Heilpraktikerstrafrecht
Jugendstrafverfahren
JVA Regensburg
Körperverletzung
Misshandlung von Schutzbefohlenen
Nachstellung
Nebenklage
Nötigung
Opferanwalt
Ordnungswidrigkeitenverfahren
Pflichtverteidiger
Raub
Rechtsfolgen
Rechtsmittel
Revision
Schwere Körperverletzung
Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung
Sexueller Missbrauch von Kindern
Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen
Sexueller Missbrauch von widerstandsunfähigen Personen
Strafbefehl
Strafbefehl (häufige Fragen)
Strafvollstreckung
Totschlag und Mord
Trunkenheit im Verkehr
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Unterbringung
Unterschlagung
Untersuchungshaft
Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornografischer Schriften
Verfahrenseinstellung
Verkehrsordnungswidrigkeiten
Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt
Zeugnisverweigerungsrecht
Zwangsmaßnahmen



Für Ihre Frage stehe ich Ihnen als Fachanwalt für Strafrecht gerne zur Verfügung